Förderungen

Chorförderung 2016/17

Mit der Ausschreibung „Chorförderung 2016/17“ will das Land Salzburg Projekte von Salzburger Chören mit besonderer künstlerischer Qualität oder mit besonderer Nachhaltigkeit für die Salzburger Chorszene fördern.

Aus allen Einreichungen wählt eine unabhängige Jury jene Projekte aus, die einen Förderungsbeitrag erhalten werden.

Pro Projekt steht ein Förderungsbeitrag von maximal 2.000 Euro zur Verfügung.

Ausschreibung/Bewerbungsrichtlinien hier downloaden

 

Einreichtermin für Projekte ist der 31. Juli

Bewerbungen sind mit detaillierter Projektbeschreibung und Kalkulation unter dem Kennwort „Chorförderung 2016/17“ zu richten an

Amt der Salzburger Landesregierung
Referat 2/07 "Kunstförderung und Kulturbetriebe"
Mag. Paul Arzt, Franziskanergasse 5A, 5020 Salzburg

oder persönlich dort im 2. Stock, abzugeben in der Zeit von Montag bis Donnerstag 9.00 -16.00 Uhr, Freitag, 9.00 -12.00 Uhr.

Fax: +43(0)662 8042 2641
paul.arzt@salzburg.gv.at

Geförderte Projekte 2014/15

Geförderte Projekte 2015/16

 

Investitionsförderung

Das Referat für Volkskultur und Erhaltung des kulturellen Erbes fördert auch Großanschaffungen von Chören nach bestimmten Förderrichtlinien.

Den dazugehörigen Förderantrag gibt es auf der Website vom Land Salzburg zum Downloaden.

Zu den Richtlinien und zum Förderantrag

Die Anträge und Verwendungsnachweise sind an folgende Adresse zu richten:

Referat Volkskultur und Erhaltung des kulturellen Erbes
Postfach 527, 5010 Salzburg

Fax (Volkskultur): +43(0)662 8042 2612
Fax (Erhaltung des kulturellen Erbes): +43(0)662 8042 2919
volkskultur@salzburg.gv.at

Drucken