Weitere Events

Chorfestivals und internationale Chortreffen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Chormusik!

Wir laden herzlichst zum Prager Chortreffen 2018 ein - die traditionellen Chortreffen finden an folgenden Wochenenden statt: 

Frühlingstreffen: 25.-28.4.2019

Sommertreffen: 11.-14.7.2019, 1.-4.8.2019

Herbsttreffen  7.-11.10.2019, 21.-24.11.2019

Adventsingen, 28.11.-01.12. 2019, 5.-8.12.2019

Im Jahr 2017 haben sich in der tschechischen Hauptstadt mehr als 2.500 Sänger und Sängerinnen von mehr als 90 Chören aus 19 europäischen Ländern eingefunden -  um hier ihr Können zu präsentieren und Prag zu geniessen. Falls Sie über deren positive Erfahrungen mehr wissen möchten, können  Sie die Chöre gerne kontaktieren bzw. ihre Kommentare auf unserer Webseite lesen. 

In fröhlicher Atmosphäre wurden neue Kontakte zwischen Chören und Freundschaften zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern  geknüpft. Es handelt sich um kein stressvoller Wettbewerb – man singt für Freude und in einer entspannter Atmosphäre.  Am Adventsingen können Chöre aller Art (Vokalensemble, Folklorechor, Gospelchor, Unterhaltungsgruppe, Volksliederchor, gemischter, Frauen-, Männer-, Kinderchor)  mit min. 14 Teilnehmern  teilnehmen. Passive Mitglieder/begleitende Personen sind auch willkommen und können an allen Aktivitäten teilnehmen.

Mehr erfahren Sie auf der Festivalwebseite  unter:
http://www.pragueadvent.cz/indexDE.html  

http://www.praguefestival.cz

Für weitere Nachfragen und Details stehen wir Ihnen gern jede Zeit  zur Verfügung. Wir freuen uns Sie demnächst in Prag begrüssen zu dürfen!

Mit musikalischen Grüßen,

Stanislav Terlica
Festivalbüro
mail: info@praguefestival.cz
MILLENNIUM Agency  Zahradníčkova 20c , 150 00 Praha 5 
Tel: +420 602686820, +420 607552731


Vom 28. Juni bis 29. Juni 2019 findet in Prag schon das 5. Internationale Chorfestival von Antonin Dvorak „Dvorak´s Chorsommer“ statt. Das Festival ist dem weltberühmten tschechischen Komponisten Antonín Dvořák gewidmet. Der Veranstalter des Festivals ist das Festivalbüro OR-FEA. Es ist nicht ein Wettbewerbschorfestival, mitmachen können alle Typen von Chören und Chorgruppen ohne Limite.

Im Rahmen des Festivals nehmen die Chöre an folgenden Programmpunkten teil:

  • Öffentlichee Auftritte - Freitag oder Samstag
  • halbtägige Pragbesichtigung
  • Besuch des Antonin Dvorak´s Museums in Prag
  • Feierlicher Abschlussabend mit Preisverleihung - Samstag
  • Besuch der Marionettenoper oder des Schwarzes Theaters oder Moldaufahrt - Freitag (auf Anfrage)
  • Besuch des Antonin Dvorak´s Museums in Nelahozeves (auf Anfrage)

Der Anmeldeabschluss: 29.3.2019

Mehrere Informationen auf:: http://www.or-fea.cz/akce/dvorakovo-sborove-leto-de.php

www.facebook.com/DvoraksChoralSummer


Liebe Chorleiterkolleginnen und Kollegen!

Zum bereits 56. Mal findet heuer in Spittal an der Drau der renommierte internationale Chorwettbewerb statt, der trotz langer Tradition nichts an Spannung, Agilität und Buntheit eingebüßt hat!

Warum sollte es aber für dich und deinen Chor interessant sein in die kleine Alpenstadt Spittal zu kommen?

•   Der Chorwettbewerb in Spittal ist auf Grund seiner Größe und Ausrichtung ein ständiges Miteinander aller 10 Chöre! Dieses ist ein Messen auf höchstem Niveau, eingeladene Chöre aus der ganzen Welt treten Miteinander in den Kategorien Volkslied (B) und Chorliteratur (A) an. Zusätzlich müssen in Kategorie A auch 3 Pflichtstücke gesungen werden!

•   Auf Grund der örtlichen Nähe, der gemeinsamen Bewerbe entwickelt sich bei unserem Wettsingen immer ein wertschätzendes Miteinander. Dieses gipfelt immer im gemeinsamen Singen, Tanzen, Feiern! Auch ein kulturverbindender Aspekt darf hier nicht außer Acht gelassen werden.

•   Der Internationale Chorwettbewerb in Spittal ist eine Einladungsveranstaltung, dh Kost und Logis übernimmt der Veranstalter, auch eine Nenngebühr ist nicht zu entrichten!

•   Mit dem Mitveranstalter "Singkreis Porcia" übernimmt ein erfahrener Chor die Betreuung der "Gastchöre" was bedeutet, dass auf Bedürfnisse und Probleme der Gäste gerne eingegangen wird.

•   Spittal liegt im wunderschönen Kärnten und bietet landschaftlich alle Vorzüge unseres Bundeslandes: ein beeindruckendes Bergpanorama ebenso wie eine beruhigende und erfrischende Seenlandschaft.

•  Auch mit unserem Hauptaufführungsort, dem Arkadenhof des Ranaissanceschloss' Porcia haben wir eine sowohl akustisch als auch optisch und atmosphärisch perfekte Lokalität die als Bonus mit einem enthusiastischen und kunstsinnigen Publikum bis auf den letzten Platz ständig ausverkauft ist!

Interesse?

Dann informier' dich über unseren Chorwettbewerb auf unserer Homepage: www.chorbewerb-spittal.at oder auf unserer Facebookseite und melde dich gleich für 2019 an!

Anmeldefrist 31. Jänner


Der 4. Internationale Chorwettbewerb Ave Verum findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 statt . Nur 10 Chöre weltweit werden zu diesem Bewerb zugelassen. Frauen-, Männer-, Kinder- und gemischte Chöre von mindestens 16 , bzw. höchstens 40 Personen können teilnehmen. Unter dem Vorsitz des künstlerischen Leiters Wolfgang Ziegler werden Thomas Caplin, Norwegen, Michele Josia, Italien, Gabor Hollerung, Ungarn und Heinz Ferlesch, Österreich die internationale Jury bilden. Die einstimmigen Pflichtchorwerke wurden von Vytautas Miskinis und Manfred Länger komponiert.

Die unverbindliche Online-Anmeldung ist ab sofort möglich. Details unter: www.aveverum.at


 

INTERNATIONAL  CHORAL CELEBRATION  AND COMPETITION
19. - 24. Juni, 2019 | Salzburg (Österreich) 

Ihr könnt von Chormusik nicht genug bekommen und seid gerne mittendrin?

In Zusammenarbeit mit meeting music aus Deutschland  freut sich der Chorverband Salzburg 2019 wieder auf die Veranstaltung „Salzburg International Choral Celebration and Competition“.

Chöre aus ganz Österreich sind eingeladen, Teil verschiedener Choraktivitäten zu sein. Vom 20 - 24. Juni 2019 findet einiges statt und Ihr könnt an den verschiedenen Austragungsstätten mit Chormusik das bunte Treiben bereichern.

Bereits mit dabei sind Vereine und Gruppen aus Österreich, Tschechien, Deutschland, Spanien, Island, Litauen, Malaysia, Singapur und Süd Afrika. 

Woran könnt Ihr Euch beteiligen? Hier findet ihr alle Highlights:

  • Chorparade zum Domplatz und Begrüßung der Teilnehmer
  • Eröffnungskonzert mit buntem Chorprogramm aus aller Welt, Eintritt frei
  • Workshops mit internationalen Chordirigenten
  • Evaluation Performance vor internationaler Jury im privater und entspannter Atmosphäre
  • 3 Tage lang Wettbewerbe im Mozarteum in 14 Kategorien
  • traditionelle Vielfalt weltweiter Folklore in Galakonzerten , Freundschaftskonzerte in Salzburg und umliegenden Ortschaften
  • Großes Sing along! Concert: Mozart „Krönungsmesse“ mit Orchester im Salzburger Dom
  • Abschlusskonzert mit den nominierten Chören des Wettbewerbs
  • Publikumspreis in der Kategorie „Folklore“

…und natürlich die Freude am täglichen Kennenlernen und Austausch mit anderen Kulturen, Mentalitäten, Musikstilen und Sprachen sowie unzählige Gelegenheiten, Menschen kennen zu lernen, die die Liebe zur Musik eint!

Eine Teilnahme ohne Wettbewerb ist möglich und sehr willkommen!

Wir, von meeting music, mit Sitz in Deutschland, arbeiten gemeinsam  seit 2013. Das Team allerdings blickt auf eine 30 – jährige  Erfahrung in der Organisation von Chorwettbewerben und Festivals zurück, auch in Österreich hat es bereits mit äußerst positiver Resonanz erfolgreiche Veranstaltungen abgehalten und Freundschaften in der hiesigen Chorszene geknüpft.

Die Veranstaltung findet 2019 zum zweiten Mal statt. Weitere Informationen unter www.meeting-music.com

Künstlerische Direktoren

Gábor Hollerung, Piroska Horváth


Bereits zum 19. Mal wird vom 11. bis 15. September 2019 in Wolfenbüttel der EUROTREFF, ein internationales Festival für junge Chöre veranstaltet. 700 junge Sängerinnen und Sänger aus ganz Europa kommen zusammen, studieren neues Repertoire ein und erleben Gemeinschaft durch gemeinsames Singen in Ateliers und Konzerten bei hochkarätigen Profi-Chorleitern. Fotos und Videos der vergangenen EUROTREFFs finden Sie bei Facebook und Youtube.  Anmeldeschluss ist der 15. Jänner 2019!


Drucken