Lied der Woche - Gemeinsam singen in der Corona Zeit

Das Lied der Woche lädt zum gemeinsamen Singen in der Corona Zeit ein. Ob im Familienverbund oder als Solist*in - gemeinsam mit Landeschorleiter Helmut Zeilner stellen wir alle zwei Wochen ein neues Lied vor und laden zum (Mit-)Singen ein. In der Familie ist das Musizieren und gemeinsame Singen erlaubt - nutzen wir also die Gelegenheit und bringen die eigenen vier Wände zum Klingen. Wir wünschen viel Freude beim Mitsingen.


In der Folge 1 dürfen wir eine Komposition aus der Feder von Gerhild und Helmut Zeilner persönlich vorstellen:
"A Liad drin in mir".

Noten - Download


In der Folge 2 dürfen wir eine Komposition aus der Mariahilfer-Messe von Alois Krammar (1933 - 2018) vorstellen: "Gib uns Brot".

Noten - Download


In der Folge 3 dürfen wir ein traditionelles Zulu Lied vorstellen: Akheko ofana no Jesu.

Noten - Download


In der Folge 4 dürfen wir einen traditionellen Gospel vorstellen: Swing Down Sweet Chariot. Gesungen wird das Lied von Elvis Presley im Film "Viva Las Vegas".

Noten - Download


Musikalischer Gruß von Oliver Gies

Ob im Familienverband oder als Solist*in - gemeinsam mit Landeschorleiter Helmut Zeilner stellen wir hiermit die Folge 5 vor: "Salzburg, bist du großer Töne!" - kein geringerer als Oliver Gies höchstpersönlich (MAYBEBOP) hat sich das Motto des Chorverband Salzburg zur Brust genommen und vertont. Zum 20-Jahre Jubiläum des Chorverband Salzburg erstrahlt unser Motto somit im neuen Glanz - wir freuen uns riesig und Salzburg ist um eine Chor-Hymne reicher.

Die Noten zum Selber-Singen gibt es hier!


Noten - Download

 


In der Folge 6 dürfen wir ein neues Kärntnerlied aus der Feder von Gerhild Zeilner vorstellen: "Tiaf in mir drin" erzählt vom dankbaren Zurückblicken auf das eigene Leben.

Noten - Download


In der Folge 7 dürfen wir ein weiteres Kärntnerlied aus der Feder von Alois Krammer vorstellen: "Wann der Hollerstrauch blüaht". 

Sopran: 0:55 min. | Alt: 1:34 min. | Tenor: 2:11 min. | Bass: 2:49 min. | Gemeinsam singen: 3:27 min.

Noten - Download


Lied des Monats 2017-2019

2017 startete der Chorverband Salzburg das „Lied des Monats“. Ziel war es, Künstler*innen, Komponist*innen und Liedermacher*innen, die sich in den letzten Jahren durch ihre Arbeit besonders ausgezeichnet hatten und deren Literatur im Salzburger Raum gerne gesungen wurde, mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Ihre Arbeit zu schenken. Gleichzeitig sollte Salzburgs Chören eine Plattform für einen gemeinsamen Salzburger Liedschatz geboten werden.

Unter den ausgewählten Komponist*innen sind neben bekannten Salzburger Größen (Jakob Gruchmann, Andreas Gassner), auch junge Künstler*innen (Veronika Kocher, Thomas Hofbauer) und langjährige Chorleiter*innen (Gottfried Stockinger aus Strobl, Willy Wimmer aus Mariapfarr).

Das „Lied des Monats“ war auf zwei Jahre angelegt (2017-2019) und präsentiert 22 Lieder.

Download "Lied des Monats"